3 Goldene Regeln für Notfälle in der Sanitärbranche

 

Wasserbedingte Sanitärnotfälle wie Rohrbrüche, Plattenleckagen und laufende Toiletten verschwenden Unmengen an Wasser. Auslaufendes Wasser ruiniert Böden, Decken, Wände und kann auch gefährliches Schimmelwachstum auslösen. Vorbeugende Wartung kann dazu beitragen, Notfall-Sanitärszenarien zu reduzieren, kann sie aber leider nicht vollständig abwehren. Wenn ein Notfall in Ihrem Haus ausbricht, befolgen Sie die 3 goldenen Regeln, um die Stresssituation zu kontrollieren, bis Ihr Notfallinstallateur zur Rettung kommt.

Wasserfluss ausschalten

Obwohl das Schießen von Wasser aus Rohren oder Rohrleitungen eine anstrengende Erfahrung sein kann, denken Sie daran, dass Sie, selbst wenn Sie die defekte Quelle nicht reparieren können, zumindest die Wasserversorgung abschalten können – und dass Sie an sich schon einen großen Beitrag zur Senkung Ihres Stressniveaus leisten können, sobald Sie sehen, dass Wasser nicht mehr austritt. Indem Sie die Wasserversorgung der undichten Armatur, des Rohres oder des gesamten Hauses schließen, sparen Sie eine Menge Wasser, das sonst weiterhin auf Ihren Boden gelangt und Ihr Eigentum erheblich beschädigt.

Lokalisierung der Hauptabschaltung

Jedes Haus hat ein Hauptabsperrventil, das ausgeschaltet werden kann, um die Wasserversorgung des Hauses zu unterbrechen. Eine wasserbezogene Notfall-Sanitärsituation ist der richtige Zeitpunkt, um Ihr Hauptabsperrventil außerhalb Ihres Hauses im Zählergehäuse abzuschalten.

Spezifische Absperrung lokalisieren

Abgesehen von der Hauptabsperrung verfügt jede Sanitärarmatur über ein individuelles Absperrventil, mit dem Sie den Wasserfluss zur undichten Quelle abschalten können, ohne die Wasserversorgung für den Rest des Hauses unterbrechen zu müssen. Unter Bad- und Küchenspülen finden Sie die individuellen Absperrventile. Wenn Sie eine laufende Toilette haben, schließen Sie das Absperrventil an der Rohrleitung auf der Rückseite der Vorrichtung, um eine ordnungsgemäße Wassereinsparung zu gewährleisten.

Erst nach der Schließung des Wasserflusses können Sie sich Zeit nehmen, um Ihr lokales Notfallunternehmen für eine schnelle und effektive Reparatur zu kontaktieren.