Metallschleiferei

Eine Mühle ist eine Art von Maschine verklagt, um Feststoffe in kleine Stücke brechen. Verschiedene Arten von Mühlen sind gibt, die verwendet werden, um verschiedene Arten von Materialien zu schleifen. In der Vergangenheit wurden die Mühlen von Hand, Tiere, Wasser und Wind laufen. Heutzutage werden sie von Strom als auch mit Strom versorgt. Im Folgenden werden verschiedene Mahlanlagen. Kugelmühle Eine Kugelmühle ist eine regelmäßige Art von Mühle. Es hat eine horizontale, leicht geneigten Zylinder mit Kugeln aus Metallschleiferei oder Stein gefüllt. Diese Kugeln schleifen Materialien durch Schlag und Reibung mit den rollenden Kugeln. Kugelmühlen haben längere Länge und geringem Durchmesser und haben eine Länge zwischen 1,5 und 2,5-fachen Durchmesser. Oft sind Kugelmühlen verwendet werden, um Zement und Prozess Mineralien zu machen. Der Durchmesser der Industriekugelmühlen ist 24 Fuß und die Motoren 22 MW. Allerdings können kleine Versionen in Laborumgebung als auch gesehen werden. Stabmühle In Walzwerke, verursacht eine Spinntrommel Abrieb und Reibung zwischen Erzpartikel und Stahl. Kugelmühlen sind häufiger als Walzwerke verwendet werden, um Mineralien zu mahlen. Die in der Maschine angebracht Stäbe aus Hartstahl hergestellt, und diese Stäbe unterscheiden sich in Durchmesser und Länge. Wenn eine Maschine kleine Schleifstangen, wird es eine größere Oberfläche haben, was zu einer besseren Effizienz. Autogenmühle Autogen-Mühlen sind mit Selbstschleifen von seinem Erz. In dieser Maschine eine Trommel dreht und wirft große Erz Felsen in einem Kaskadenbewegung , die Bruch der großen Felsen und Schleifen von feinen Partikeln verursacht. Diese Art der Maschine nicht mit Stahlkugeln. SAG-Mühle SAG steht für halbautogene Schleifen. Genau wie Kugelmühlen, haben diese Maschinen auch Mahlkugeln in ihnen. Eigentlich ist eine SAG-Mühle als Primärstufe Lösung zum Schleifen verwendet. Es kommt mit einem 28 MW-Motor und einem Durchmesser von 44 Zoll. In der Tat sind diese Maschinen an Platin, Kupfer und Goldminen verwendet. Abgesehen von diesen, werden sie auch in verschiedenen Industriezweigen, wie beispielsweise Blei, Nickel, Aluminium, Zink und Silber verwendet, um nur einige zu nennen. Pebble-Mühle In Kugelmühlen, dreht sich eine Trommel schnell und verursacht Abrieb und Reibung zwischen Erzpartikel und Felskieselsteinen . Sie werden, um eine Verunreinigung der Produkte durch Eisen aus Kugeln aus Stahl zu vermeiden. Normalerweise wird Siliciumdioxid und Quarz aufgrund seiner geringen Kosten verwendet. So war dies eine eine Einführung in verschiedene Arten von Mühlen. Sie können einen auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse kaufen Schleifen. Hoffe, dass der Artikel wird es einfacher für Sie, eine aussuchen zu machen. Diese Mühlen sind mit einem Kraftrades und ein Bett, das Werkstück zu halten. Darüber hinaus kann der Schleifkopf oder das Rad über das Werkstück bewegt werden. Alternativ kann das Werkstück über die Scheibe bewegt werden, basierend auf dem Maschinentyp. Im Allgemeinen werden die Schleifscheiben aus einem Gemisch von groben Partikeln. Diese Partikel gebunden sind und zusammen in eine kreisförmige Form gepresst. Abgesehen davon können die Räder auch aus einer Stahl- oder Aluminiumscheibe hergestellt werden, und grobe Partikel an die Oberfläche gebunden. Bei der Herstellung von Schleifscheiben verwendet Materialien umfassen Zirkoniumoxid Aluminiumoxid, kubischem Bornitrid und keramisches Aluminiumoxid, um nur einige zu nennen. Aus Sicherheitsgründen werden Mühlen mit Hilfe eines präzisen Verfahren hergestellt. Ziel ist es, sicherzustellen, dass das Rad nicht auseinanderfallen oder explodieren, wenn sie mit hoher Geschwindigkeit dreht. Wie die Maschinen werden die Räder auch für eine Vielzahl von Zwecken hergestellt. Lange Rede kurzer Sinn, dies war eine kurze Einführung in die verschiedenen Arten von Schleifmaschinen. Wenn Sie daran denken, den Kauf eines, schlagen wir vor, dass Sie lesen über die Arten wieder, damit Sie die richtige ist.

https://vangeenen-metallschleiferei.de