Schlüsseldienst

Roschsolutions

Wie funktioniert eine Türöffnung? Sicherlich werden viele Leser denken, man braucht dazu nur einen Schraubenzieher und schon kann man eine Tür öffnen. Doch so kann man eine Tür nicht öffnen, zumindest nicht, ohne das es zu starken Schäden kommen kann. Sei es am Türblatt selbst oder aber auch am Türschloss. Wenn es um eine Türöffnung geht, so braucht es vor allem Fachkunde, wie sie in der Regel durch Schulung und Berufserfahrung nur ein Schlüsseldienst hat. Den so einfach eine Türöffnung auch klingt, es ist durchaus kompliziert. So gibt es nämlich bei der Türöffnung nicht nur eine Variante, wie man hier vorgehen kann. Hier spielt nämlich immer auch eine Rolle, um was für ein Türschloss es sich zum Beispiel handelt. Auch spielt bei der Öffnung einer Tür eine große Rolle, ob zum Beispiel eine Haus- oder eine Wohnungstür abgeschlossen oder ob die Tür einfach ins Schloss gefallen ist.

Gerade der letztere Fall, ist eine sehr einfache Variante der Türöffnung. In einem solchen Fall dauert die Öffnung meist nämlich nur wenige Sekunden, da man hier leicht mit einem Türblech öffnen kann. Ein Türblech ist hierbei nichts anderes, wie ein sehr dünnes Blech, was man einfach in den Türspalt schieben kann. Dadurch kann man das vorhandene Schloss nach innen drücken und das Türschloss öffnet sich. Weit aus komplizierter wird die Öffnung von einem Türschloss, wenn dieses abgeschlossen ist oder es sich um ein Sicherheitsschloss es sich handelt. In einem solchen Fall ist das Aufbohren vom Türschloss in der konkreten Situation meist nicht zu vermeiden. Dazu wird eine Schraube ins das Türschloss gebohrt, mittels einem speziellen Werkzeug kann man dann das Schloss knacken. Natürlich muss in einem solchen Fall ein Austausch vom vorhandenen Türschloss vorgenommen werden. Wie man anhand der Ausführungen erkennen kann, ist das Aufsperren einer Tür gar nicht so einfach. Gerade aus diesem Grund sollte man eine Türöffnung immer auch den Profis vom Schlüsseldienst überlassen.