Google Cardboard drucken

Google Cardboard drucken

Google Cardboard drucken lassen

Wir wollen uns in diesem Text mit dem Thema Virtual Reality, kurz gesagt “VR” beschäftigen. Innerhalb der letzten 1-2 Jahre ist das Thema VR immer wichtiger geworden. Nicht zuletzt liegt dies auch daran, dass Virtual Reality durch intelligent entworfene Smartphone-Adapter auch schon zu sehr günstigen Preis greifbar geworden ist. VR findet sich nicht nur in der High-End-Technik wieder, sondern mittlerweile auch im heimischen Wohnzimmer. Unternehmen nutzen VR mittlerweile auch als Marketing, sodass das Thema “Google Cardboard drucken”, hier durchaus Sinn macht. Ein Google Cardboard drucken zu lassen, ist in der Regel nicht sehr kostspielig, da es entsprechende Cardboards von Google schon für unter 20 Euro gibt. Es handelt sich dabei schließlich nur um kleine Vorrichtungen mit einbauten Linsen. Die Technik selbst, steckt in dazu benötigten Smartphone.

Google VR Brille bedrucken lassen – Welcher Anbieter?

Wer eine Google VR Brille bedrucken lassen möchte, um diese Beispiel als Marketingprodukt zu verkaufen, der braucht dafür den richtigen Anbieter und auch das passende Cardboard selbst. Es gibt zum Glück mittlerweile verschiedene VR-Adapter für Smartphones, sodass hier jede Idee umgesetzt werden kann. Eine Google VR Brille bedrucken zu lassen, ist auch dann interessant, wenn es um Events bzw. Veranstaltungen geht. Gepaart mit 360 Grad Videos, wird eine Veranstaltung so für seine Besucher zu einem echten VR-Erlebnis. Was man diesbezüglich sehr häufig vorfindet, sind entsprechende Cardboards oder andere VR-Brillen, die mit einem bestimmten Firmenlogo versehen sind. Schaut man sich in bekannten Webshops um, wie zum Beispiel Amazon, so findet man hier Smartphone-VR-Brillen derselben Produktreihe, jedoch mit anderen Logos und Firmen-Artworks. In Sachen Marketing lohnt es sich, hier einen Blick auf diese VR-Brillen zu werfen.

Bedrucktes Google Cardboard kaufen

Ist man zum Beispiel ein Elektronik-Handel, so kann man durch ein bedrucktes Google Cardboard 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Es muss sich dabei nicht um Werbegeschenke handeln, denn ein bedrucktes Google Cardboard kann auch eigenständig als VR-Brille in Ihrem Shop verkauf werden, kommt allerdings mit ihrem persönlichen Firmenlogo daher. Da die Nachfrage an solchen Smartphone-VR-Adaptern immer größer wird, sind individuell bedruckte Cardboards immer gefragter und das zeigt sich auch an verschiedenen Anbietern und Dienstleistern, die solche bedruckten VR-Brillen verkaufen.

VR Brille bedrucken lassen – lohnt sich das?

Ob es sich lohnt, eine VR Brille bedrucken zu lassen, sollte damit eigentlich auf der Hand liegen. Fast für jedes Unternehmen, jeden IT-Shop oder auch Eventveranstalter, kann sich die VR-Technik lohnen. Es ist nahezu unausweichlich, dass Virtual Reality in naher Zukunft in immer mehr Feldern unseres Lebens Fuß fassen wird. Angefangen bei den VR-Lösungen mit Smartphones und Co., bis hinzu diversen Video-Anwendungen, VR wird sich sehr bald immer häufiger wiederfinden. Daher ist es gerade jetzt der richtige Zeitpunkt, sich als Unternehmen, Veranstalter oder Heimanwender, mit der Thematik VR auseinanderzusetzen. Aufgrund der Tatsache, dass ebenso im Bereich Marketing mit VR einiges möglich ist, kann es daher durchaus Sinn machen, eine VR Brille bedrucken zu lassen. Es ist verhältnismäßig kostengünstig, bietet eine neue und interessante Technik an und wird von Tag zu Tag immer beliebter. Mehr Informationen zu diesem Thema, zu verschiedenen VR-Brillen und Zubehör, finden Sie auf unserer Webseite.

https://duitsewebsite.nl/linkbuilding-duitsland/