Rauchmelder-Prüfgerät kann auch in Nordrhein-Westfalen Schlimmes verhindern

Bundesweit sterben jährlich etwa 400 Menschen an den Folgen eines Brandes, in den meisten Fällen lautet die Todesursache Erstickung. Der Brandschutz fällt in der Bundesrepublik Deutschland – wie so viele Aspekte des öffentlichen und privaten Lebens – unter die Hoheit der Länder. Das führt zu ganz unterschiedlichen Verordnungen in diesem Bereich. In den meisten Ländern müssen Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein. In Berlin und Brandenburg endete die Frist für die Nachrüstpflicht bei bestehenden Wohnungen Ende 2020. In Sachsen müssen Rauchmelder dagegen nur bei Neu- oder Umbauten angebracht werden. Die Pflicht zur Anbringung eines Rauchwarnmelders gilt dort also im Gegensatz zu allen anderen Bundesländern nicht. In NRW müssen Wohnung zwar mit Rauchmeldern ausgestattet sein, aber ein Rauchmelder-Prüfgerät ist in Nordrhein-Westfalen wie auch in den anderen Ländern Deutschlands leider nicht gesetzlich vorgeschrieben, obwohl man damit großem Leid vorbeugen könnte.

Eigenverantwortung für umfassenden Brandschutz übernehmen

Es ist überhaupt nicht nachvollziehbar, weshalb der Gesetzgeber zwar die Anbringung von Rauchmeldern fordert, jedoch nicht deren Funktionskontrolle. Damit sorgen Rauchwarnmelder eigentlich lediglich für eine Scheinsicherheit, weil man nicht die Gewissheit hat, dass sie im Ernstfall auch tatsächlich einen Alarm auslösen. Hier ist Eigenverantwortung und die damit einhergehende Eigeninitiative gefragt. Sie können bei dem Online-Fachhändler SafetyOnline ein Rauchmelder-Prüfgerät bestellen, wenn Sie in Nordrhein-Westfalen oder einem anderen deutschen Bundesland wohnen. Meistens handelt es sich dabei um ein Prüfspray mit dem Sie regelmäßig kontrollieren können und sollten, dass auf Ihre Rauchmelder Verlass ist.

Vater Staat hält nicht jedes Übel von Ihnen fern

Als Hausbesitzer trägt man die Verantwortung für einen umfassenden Brandschutz. Es ist doch gar nicht auszudenken, was ein Brand anrichten könnte. Deshalb sollte man nicht einfach den Buchstaben des Gesetzes genüge tun, sondern sich selbst darum kümmern. Wer seinen gesunden Menschenverstand einsetzt, ist sich darüber im Klaren, dass ein umfassender Brandschutz ein Rauchmelder-Prüfgerät erfordert, auch wenn die Behörden in Nordrhein-Westfalen das nicht fordern.

https://safetyonline.eu/business/de/