Wie man ein Türschloss repariert, das sich verklemmt hat

Schlösser sind ein integraler Bestandteil eines jeden Hauses, und sie sind eine der effizientesten Methoden, um unbefugte Personen fernzuhalten. Das ist es, was sie zum Rückgrat so vieler Heimsicherheitspläne macht, und das ist einer der Hauptgründe, warum sie so wichtig sind. Doch so wichtig Schlösser auch sind, sie sind nicht immun gegen Schäden. Manchmal häufen sich diese Schäden im Laufe der Zeit an und äußern sich in Form von Staubansammlungen oder Abnutzung Ihres Schließzylinders (was dazu führen könnte, dass ein Schlüssel in Ihrem Schloss abgebrochen wird).

Wenn sich dieser Schaden manifestiert, hat es meistens den Anschein, dass sich Ihr Schloss verklemmt hat oder nicht mehr so funktioniert, wie es beabsichtigt war. Es gibt mehrere Gründe, warum dies auftreten kann. Diese reichen von mangelnder Wartung des Schlosses, gebrochenen Schlüsseln in Schlössern, einer Fehlausrichtung des Schlossmechanismus bis hin zum Versatz des Türrahmens. Ganz gleich, was der Grund dafür ist, wenn Sie einen Versuch unternehmen wollen, ein Türschloss zu reparieren, das sich verklemmt hat, müssen Sie mit einer Diagnose des Problems beginnen oder einen Schlüsseldienst kontaktieren.

Diagnose des Türschlosses, das klemmt

Der erste Schritt beim Lernen, wie man ein blockiertes Türschloss repariert, ist die Diagnose der Ursache des Problems. Eine ordnungsgemäße Diagnose hilft Ihnen dabei, einen Weg zu finden, den Sie einschlagen sollten. In manchen Fällen kann das Türschloss in wenigen Minuten repariert werden. Dies ist nicht immer der Fall, da die Zeit, die benötigt wird, um herauszufinden, wie ein blockiertes Türschloss zu reparieren ist, von den Problemen abhängt, mit denen Sie konfrontiert sind. Sobald Sie die Diagnose haben, variiert auch die Zeit für die Reparatur des Schlosses. Wenn z.B. ein Schlüssel in einem Schloss abbricht, dauert es länger, das Problem zu lösen, als bei einem Türschloss, das blockiert ist, weil der Schlüsselkanal mit etwas Schmutz und Dreck gefüllt ist.

Um Ihr Türschloss effektiv diagnostizieren zu können, müssen Sie darauf achten, wie es sich allein und in Verbindung mit dem Rest Ihrer Türbaugruppe verhält. Dies ist der einfachste Teil des gesamten Prozesses, aber er muss trotzdem korrekt ausgeführt werden. Dadurch verringert sich die Zeit, die Sie benötigen, um herauszufinden, wie Sie ein blockiertes Türschloss reparieren können. Es ist auch wichtig, dafür zu sorgen, dass dies richtig gemacht wird, damit Sie nicht die falsche Lösung für das Problem verwenden, das Sie haben.

Beginnen Sie damit, Ihre Keilnut zu untersuchen, um festzustellen, ob sie durch irgendetwas blockiert wird. Untersuchen Sie auch, wie sich Ihr Griff dreht und wie der Fallenriegel Ihres Schlossmechanismus aus- oder eingefahren wird. Wie bereits erwähnt, blockiert ein Türschloss aus einer Vielzahl von Gründen. Wenn Ihr Türschloss beispielsweise aufgrund einer Ansammlung von Schmutz und Dreck blockiert ist, können Sie es durch Reinigen und Auftragen von etwas Schmiermittel wiederherstellen. Die gleiche Methode können Sie jedoch nicht anwenden, wenn Ihr Schlüssel im Schloss abgebrochen ist. Sehen wir uns einmal an, wie man ein Türschloss repariert, das blockiert ist.

Reparieren eines blockierten Türschlosses

Nun wird dieser Abschnitt nach den möglichen Ursachen eines Türschlossstaus gegliedert. Dies wird mir helfen, Ihnen einige Lösungen zur Behebung eines verklemmten Türschlosses aufzuzeigen.

1. Schlüssel im Schloss abgebrochen

Wenn der Schlüssel im Schloss abgebrochen ist, müssen Sie den abgebrochenen Teil des Schlüssels herausholen, wenn Sie das Schloss wiederherstellen oder das Schloss reparieren möchten. Denken Sie daran, dass Sie den Schlüssel, den Sie noch haben, nicht mehr verwenden können, so dass der ständige Versuch, das abgebrochene Ende in den Schlüsselkanal einzuführen, keine erfolgreichen Ergebnisse bringt. Wenn überhaupt, dient dies nur dazu, Ihr Schloss weiter zu beschädigen. Ein gebrochener Schlüsselabzieher ist eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Türschloss zu reparieren, das auf diese Weise zum Öffnen blockiert ist. Wenn Sie keinen richtigen gebrochenen Schlüsselabzieher haben, können Sie ein Stichsägeblatt oder eine Pinzette verwenden.

Wenn Sie versuchen herauszufinden, wie Sie ein Türschloss, das sich verklemmt hat, reparieren können, ist es notwendig, Geduld zu haben, um weitere Schäden zu vermeiden. Bevor Sie mit einem dieser Werkzeuge versuchen, das Schlüsselstück herauszuziehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Schlüsselnut richtig schmieren. Dies ist ein notwendiger Schritt, weil er das Herausziehen des Schlüssels wesentlich erleichtert. Dies geschieht in der Regel, um Schäden zu vermeiden, die durch Reibung entstehen könnten, während Sie versuchen, das abgebrochene Schlüsselstück zu entfernen. Die Werkzeuge, die Sie verwenden werden, versuchen im Wesentlichen, den Biss des Schlüssels zu erfassen, so dass er herausgedrückt werden kann.